Pouletschenkel mit Balsamessig-Essig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletschenkel, entbeint
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 200 ml Rotwein
  • 3 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 35 g Butter
  • 4 Schalotten
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Thymianzweige (frisch)

Die Haut der Pouletschenkel mit einem scharfen Küchenmesser ein paar Mal einschneiden. Als nächstes mit dem Knoblauch einreiben und in ein Gefäß Form. Wein und Essig über die Pouletschenkel gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gefäß bedecken und das Fleisch eine Nacht lang im Kühlschrank einmarinieren.

Die Schenkel mit einem Schaumlöffel aus der Marinade heben, gut abrinnen. Marinade behalten.

Öl und Butter in einer Bratpfanne heiß werden, die Schalotten darin weich weichdünsten. Pouletschenkel dazugeben und von allen Seiten goldbraun anbraten. Temperatur reduzieren und die Hälfte der Marinade in die Bratpfanne Form. Die Bratpfanne bedecken und das Fleisch rund zwanzig min darin gardünsten.

Falls die Flüssigkeit zu stark eingekocht ist, noch mehr Marinade zugiessen.

Sind die Pouletschenkel gar, Balsamessig-Essig und Thymianzweige zur Sauce Form und das Fleisch weitere fünf Min. darin leicht wallen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletschenkel mit Balsamessig-Essig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche