Pouletschenkel an Rieslingsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletschenkel a ca. 200 g
  • (Ober- und Unterschenkel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • 100 g Champignons (klein)
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Weisswein am besten Riesling
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 100 ml Saucenhalbrahm
  • 1 Eidotter
  • Zitronen (Saft)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Pouletschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Schalotten klein hacken. Die Champignons frisch anschneiden und mit einem Pinsel reinigen.

In einer Bratkasserolle das Butterschmalz erhitzen. Die Pouletschenkel auf beiden Seiten anbraten. Herausnehmen, die Temperatur reduzieren und Schalotten und Schwammerln leicht rösten. Mit dem Mehl überstäuben und unter Wenden mit Wein und Suppe löschen. Die Pouletschenkel noch mal einfüllen und in etwa Dreissig min halb bedeckt dünsten.

Pouletschenkel und Schwammerln aus der Sauce heben und warm stellen.

Rahm und Eidotter durchrühren und zur Sauce gießen. Unter Rühren bis knapp vor den Kochpunkt erhitzen (nicht machen), bis die Sauce dicklich wird. Mit Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und über Pouletschenkel und Champignons gleichmäßig verteilen.

Dazu, bspw., Nudeln mit Brotcroutons bestreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletschenkel an Rieslingsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche