Pouletragout mit Erdäpfeln und Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Freiland-Poulet in Stückchen geteilt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 Zwiebeln (klein)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 100 ml Olivenöl
  • 600 g heurige Erdäpfel (klein)
  • 200 g Oliven
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

Pouletteile rundherum gut mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. In einen Bräter Form.

Die Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren und die Hälfte der Zwiebelhälften mit jeweils einem Lorbeergewürz und einer Nelke bestecken. Ebenfalls in den Bräter Form. Das Olivenöl stark erhitzen und darüber träufeln. Sofort in den aufgeheizten Herd Form und derweil fünfzehn min auf der mittleren Schiene herzhaft anbraten.

In der Zwischenzeit die Erdäpfeln ausführlich abspülen. Zusammen mit den Oliven nach fünfzehn Min. Bratzeit zum Poulet Form. Mit dem Weisswein löschen. Die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und das Ganze derweil einer Stunde im Herd dünsten.

Von Zeit zu Zeit mit dem entstandenen Jus begießen.

Vor dem Servieren die Petersilie hacken und einrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletragout mit Erdäpfeln und Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche