Pouletbrust mit Flageoletbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Flageoletbohnen
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Rote Peporoni;halbiert, ent
  • 1 Rote Peperoncini; kernt und klein gewürfelt
  • 1 Mango Fruchtfleisch gewürfelt
  • 4 Pouletbrüstchen
  • 1 Eiklar
  • 1 Teelöffel Maizena
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 0.5 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Zitronengras (Stängel)
  • 150 ml Hühnerbouillon
  • 50 g Mandelkerne (geschält)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen eine Nacht lang in ausreichend Wasser einweichen.

Am darauffolgenden Tag das Wasser abschütten. Die Bohnen ohne Salz in frischem Wasser eine Stunde vorkochen.

Maizena, Salz, Eiklar und Pfeffer durchrühren. Pouletwürfel darin auf die andere Seite drehen. Einzeln in das heiße Butterschmalz Form und derweil zwei Min. rösten; sie sollen dabei nicht aneinanderkleben. Im Herd bei 70 °C warm stellen.

Im Bratensatz die Zwiebel andünsten. Bohnen, Peporoni und Peperoncini beigeben, Koriander, Curry und Kurkuma darüberstreuen und so lange weichdünsten, bis es gut riecht.

Das Zitronengras mit einem Messerrücken quetschen, damit sich die Duftstoffe entfalten können, und beigeben. Mit Suppe löschen.

Die Bohnen bei geschlossenem Deckel derweil zwölf bis fünfzehn min al dente gardünsten. Als nächstes das Zitronengras entfernen.

Die Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten. Mit den Pouletwürfeln unter das Gemüse vermengen und dieses nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrust mit Flageoletbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche