Pouletbrüstli unter Blätterteighaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.25 kg Blätterteig
  • 0.1 kg Karotten
  • 0.1 kg Porree
  • 0.1 kg Sellerie
  • 2 Esslöffel Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Pouletbrüstli
  • 2 Esslöffel Bratfett
  • 0.1 l Weisswein
  • 0.15 l Starke Hühnerbouillon
  • 0.2 l Rahm
  • 1 Esslöffel Mondamin
  • Cayennepfeffer
  • Curry
  • 1 Ei (verquirlt)

Den Teig auswallen bis er 2 cm grösser ist als die runde Gratinform. Das Grünzeug in Julienne kleinschneiden und in Butter garen, wenig mit Salz würzen.

Die Pouletbrüstli würzen, kurz auf beiden Seiten anbräunen bis sie Farbe aufweisen und anschliessend in Gratinform einfüllen. Mit dem Grünzeug überdecken.

Den Wein im Braten-Fond einschmelzen und aufwallen lassen, anschliessend Fleischbrühe dazufügen und auf 1dl verkleinern. Den Rahm beigeben und das Mondamin in kleinen Mengen unterschwingen. Die Sosse mit Salz und Pfeffer, Cayennepfeffer und einer Spur Curry würzen und zu den Pouletbrüstli geben.

Den oberen Rand der Form mit dem verquirlten Ei bestreichen und den Blätterteig darüberlegen. Den Teig dito mit Ei bestreichen.

alles zusammen bei 220° Celsius auf der mittleren Schiene derweil ca. 20 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstli unter Blätterteighaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche