Pouletbrüstli im Studentenmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Honig
  • Pfeffer
  • 4 Pouletbrüstli; jeweils ca.150g

Panade:

  • 5 EL Mehl
  • 1 Ei; mit wenig Salz verklopft
  • 140 g Studentenfutter; im Cutter fein gehackt
  • Öl (zum Braten)
  • 60 g Studentenfutter zum Garnieren

Saft einer Zitrone, Öl, Honig und Pfeffer durchrühren, Pouletbrüstli damit bestreichen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank Eine Stunde einmarinieren.

Mehl, Ei und Studentenfutter jeweils in einen tiefen Teller füllen. Pouletbrüstli portionsweise im Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abschütteln, im Ei, dann im Studentenfutter auf die andere Seite drehen, Panier gut glatt drücken.

Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden, Pouletbrüstli auf beiden Seiten bei kleiner Temperatur jeweils ungefähr 6 Min. rösten.

Auf warmen Tellern anrichten, mit Studentenfutter garnieren. Dazu passt: Brot bzw. Risotto

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstli im Studentenmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche