Pouletbrüstchen mit Salbei an Wermutsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Mittlere Pouletbrüstchen
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Rohschinken nicht zu groß geschnitten
  • 6 Salbeiblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Noilly Prat; bzw. ein anderer trockener Wermu
  • 75 ml Rahm
  • Salz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Pouletbrüstchen halbieren. Mit ein wenig frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Jedes Pouletstueck mit einer Scheibe Rohschinken bedecken, mit einem Salbeiblatt belegen und mit einem Holzspiesschen fixieren.

Die übrigen Salbeiblätter klein hacken.

In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Die Pouletstücke derweil insgesamt fünf bis sechs Min. nicht zu heiß rösten. Warm stellen.

Den Bratensatz mit Noilly Prat zerrinnen lassen und auf etwa die Hälfte kochen. Danach den Rahm und die gehackten Salbeiblätter beigeben und die Sauce wiederholt kurz kochen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Pouletstücke damit umgiessen.

Als Zuspeise passen schmale Spaqhetti oder Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen mit Salbei an Wermutsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche