Pouletbrüstchen mit Rhabarber confit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Rhabarber
  • 75 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 2 Pouletbrüstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Brathutter
  • 25 ml Noilly Prat
  • 50 ml Weisswein
  • 100 ml Leichte Hühnerbouillon
  • 1 EL Saucenrahm
  • 40 g Butter (zum Kochen)
  • Zitronen (Saft)

Rhabarber rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und in 3 cm lange Stückchen schneiden. Wasser, Zucker und Essig aufwallen lassen. Rhabarberstücke einfüllen und bei geschlossenem Deckel knapp weich machen; sie dürfen nicht zerfallen! Aus dem Bratensud heben. 25 ml von dem Bratensud abmessen und zur Seite stellen. Restlichen Bratensud sirupartig kochen. Über die Rhabarberstücke Form.

Pouletbrüstchen würzen und in der Butterschmalz goldbraun rösten. Zugedeckt warm stellen.

Bratensatz mit Noilly Weisswein, Suppe, Prat und Rhabarbersud zerrinnen lassen und gut zur Hälfte kochen. Saucenrahm beigeben. Butter in Stücken unter die kochende Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Pouletbrüstchen mit den Rhabarberstücken anrichten. Das Fleisch mit Sauce überziehen.

Als Zuspeise passt Trockenreis.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen mit Rhabarber confit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche