Pouletbrüstchen mit Käse-Schwammerl-Haube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletbrüstchen
  • 1 Esslöf. Butterschmalz
  • 100 g Champignons
  • 0.5 Büschel Petersilie
  • 1 Teeloef. Butter
  • 2 Eier
  • 1 Esslöf. Rahm
  • 200 g Gruyère-Käse (gerieben)
  • 1 Esslöf. Mehl (gehäuft)
  • 1 Teeloef. Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer

Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne das Butterschmalz rauchheiss erhitzen. Die Pouletbrüstchen darin auf jeder Seite nur gerade eine Minute anbraten. Auf einem Kuchengitter auskühlen. Die Bratpfanne zur Seite stellen.

Die Champignons reinigen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Butter zum Bratensatz des Fleisches Form und erhitzen. Die Champignons und die frisch fein gehackte Petersilie darin unter Wenden herzhaft andünsten; ziehen die Schwammerln Saft, diesen vollständig verdampfen. Abkühlen. Bis hier hin kann das Gericht vorbereitet werden.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Die Pouletbrüstchen in eine gebutterte Auflaufform setzen.

Eier und Rahm mixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gruyère, Mehl und Backpulver hinzfügen und das Ganze vermengen. Am Schluss die Schwammerl-Petersilie beigeben. Die Menge auf den Pouletbrüstchen gleichmäßig verteilen.

Die Pouletbrüstchen im 200 Grad heissen Herd in der Mitte fünfzehn Min. überbacken. Heiss zu Tisch bringen.

Nach Geschmack kurz gebratene Champignons, gedünsteten Spinat oder glasierte Rüebli mit viel Petersilie dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen mit Käse-Schwammerl-Haube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche