Pouletbrüstchen mit frischen Marktgemüsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grosse Pouletbrüstchen wenn möglich von mit
  • Kukuruz gefütterten Hühnern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 500 g Verschiedene Gemüse; 5-6
  • Gemüse jeweils nach Jahreszeit
  • Z.B. Karfiol, Zucchetti Rüebli, Kohlrabi, Porree
  • 80 g Butter

Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. Auf kleinem Feuer in der Butterschmalz anbraten.

nach und nach den Weisswein beigeben. Alles derweil zehn bis zwölf Min. leise kochen.

Das Gemüse küchenfertig vorbereiten und in fingergrosse Stückchen schneiden. In wenig Salzwasser bzw. über dem aufsteigenden Dampf knackig gardünsten. Herausnehmen und auf Tellern dekorativ anrichten.

Je 1 Pouletbrüstchen in die Mitte des Tellers Form.

Die Butter in Flocken in den leicht kochenden Pouletfond Form und unter Rühren einwirken. Würzen. Über die Pouletbrüstchen sowie das Gemüse gleichmäßig verteilen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen mit frischen Marktgemüsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche