Pouletbrüstchen im Teig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Blätterteig; a 250g
  • 1 EL Senf (grobkörnig)
  • 3 EL Sherry (trocken)
  • 4 Pouletbrüstchen; a 120g

Füllung:

  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 3 Schalotten (gehackt)
  • 200 g Champignons
  • 10 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 200 ml Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 12 Lattichblätter
  • 1 Eiklar (verklopft)
  • 1 Eidotter; verdünnt

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Senf mit Sherry vermengen. Die Pouletbrüstchen darin auf die andere Seite drehen und bei geschlossenem Deckel wenigstens eine Stunde abgekühlt gestellt einmarinieren.

Öl in der Bratpfanne heiß werden. Pouletbrüstchen mit Haushaltspapier abtrocknen und auf beiden Seiten kurz anbraten. Butter in der gleichen Bratpfanne warm werden und die Schalotten kurz andämpfen. Faschierte Petersilie, Champignons und eingeweichte, gehackte Herrenpilze dazugeben und die Flüssigkeit vollständig kochen. Pilzmasse mit Salz und Pfeffer würzen. Lattichblätter kurz blanchieren, in eine ausreichend große Schüssel mit eiskaltem Wasser Form, herausnehmen, auf Küchenrolle abtrocknen, der Länge nach halbieren und dicke Rippen wegschneiden.

Je 1/4 der Lattichblätter halbiert überlappend aufeinander legen. Halbe Pilzmasse auf die Blätter gleichmäßig verteilen. Pouletbrüstchen auflegen, mit dem Rest der Pilzmasse überdecken. Blätter darüberlegen. Etwas Teig zum Garnieren zur Seite legen. Den Rest in der Anzahl der Pouletbrüstchen entsprechende, auf der Stelle große Rechtecke auswalken. Ränder mit Eiklar bestreichen.

Lattichpäckchen in den Teig packen, auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen, Nähte nach unten. Garnitur mit Eiklar auflegen. 120 Minuten abgekühlt stellen, mit Eidotter bestreichen, vielleicht mit Gabel gut einstechen.

20-25 min im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen im Teig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche