Pouletbrüstchen Auf Spargelrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Pouletbrüstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Halbweissmehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Prise Safranpulver
  • 20 g Butterschmalz

Spargelrisotto:

  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 200 g Risottoreis
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 650 ml Hühnerbouillon
  • 50 ml Weisswein
  • 60 g Mascarpone
  • 1 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Spargeln
  • 3 Spargeln

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Eier, Parmesan und Safran gut miteinander verrühren.

Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Brüstchen erst mal in Mehl umdrehen und zum Schluss durch die Eimasse ziehen. In einer Teflonpfanne Butterschmalz erhitzen und die Piccata goldbraun rösten.

Eine Bratpfanne mit der Knoblauchzehe ausreiben. Die Butter erhitzen und die Schalotten andünsten. Den Langkornreis und das Thymianzweiglein hinzfügen und kurz mitdünsten. 200 ml Hühnerbouillon beifügen und unter Rühren machen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Die übrige Suppe und den Weisswein nach und nach unter Rühren hinzugießen, bis der Langkornreis nach in etwa 18 min gar ist.

Mascarpone und Parmesan unterziehen und nachwürzen. Zum Schluss die gekochten Spargeln in Stückchen schneiden und unterziehen.

Anrichten:

Den Spargelrisotto in die Mitte des gut aufgeheizten Tellers platzieren und das Safranpiccata darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen Auf Spargelrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche