Pouletbrüstchen auf Lauchpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Lauchpüree:

  • 1200 g Porree
  • 50 g Butter
  • 100 ml Apfelwein
  • 100 ml Halbahm
  • 1 Prise Pfeffer
  • Salz

Für Die Pouletbrüstchen:

  • 4 Hähnchenbrüstchen a jeweils 200 g
  • Salz
  • 1 Prise Paprikapulver (scharf)
  • 40 g Butter ((1))
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 30 g Reibkäse
  • 25 g Butter ((2))

Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und gut spülen. In feine Ringe schneiden, noch mal spülen. Kurz in Butter weichdünsten und mit dem Apfelwein löschen.

Etwa 15 bis 20 Min. auf kleiner Flamme sieden. Pürieren, Rahm dazugeben, mit sehr wenig Salz und Pfeffer würzen, wiederholt kurz zum Kochen bringen. zur Seite stellen und warm halten.

Pouletbrüstchen abspülen. Trockentupfen, mit Salz und Paprikapulver würzen, in Butter (1) leicht braun werden lassen, 2 mal auf die andere Seite drehen.

Hühnersuppe dazugeben und zehn Min. in der Bratpfanne weichdünsten. Leicht abdecken. Wenn die Flüssigkeit beinahe verdunstet ist, mit Weisswein löschen und maximal fünf Min. bei kleinem Feuer warm halten.

Lauchpüree in eine feuerfeste Form Form und gleichmässig gleichmäßig verteilen. Pouletbrüstchen in der Mitte darauflegen, den geriebenen Käse über das Lauchpüree - aber nicht über die Hühnerbrüstchen - streuen, Porree und Brüstchen mit Butterflöckchen (2) belegen. Drei Min. im Backrohr bzw. Bratrost bei mittlerer Hitze erwärmen. Sofort zu Tisch bringen.

Zuspeise: Trockenreis, Risotto beziehungsweise Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen auf Lauchpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche