Pouletbrüstchen an Safransauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletbrüstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz

Safransauce:

  • Butter
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Safran (Briefchen)
  • 50 ml Weisswein
  • 100 ml Suppe
  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Backrohr auf 85 Grad vorheizen. Fleischplatte und Essteller in den Herd schieben.

Pouletbrüstchen würzen und gemächlich anbraten. Auf vorgewärmte Platte legen und bei Niedertemperatur 30 bis 40 min nachgaren.

Den Bratenfond mit dem Weisswein löschen und zur Seite stellen.

Safransauce: Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Zwiebeln darin dämpfen und Safran mitdünsten. Bratenfond beifügen, beinahe vollständig machen. Suppe hinzugießen und ein weiteres Mal machen. Unter Rühren Rahm beifügen und etwa 5 Min. machen, bis eine leicht gebundene Sauce entsteht. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Pouletbrüstchen und Sauce auf heißen Tellern anrichten und mit fein gehacktem Peterli garnieren.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen an Safransauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche