Pouletbrüstchen an Safran-Ingwer-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletbrüstchen
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 50 ml Noilly Prat
  • 1 Schalotte
  • 1 _cm frischer Ingwer; oder evtl.
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Hühnerbouillon
  • 1 Safran (Briefchen)
  • 100 ml Saucenrahm
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Das Backrohr auf 80 Grad vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Die Pouletbrüstchen mit Saft einer Zitrone beträufeln, auf beiden Seiten dünn mit Senf bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz bei mittlerer Hitze jeweils nach Grösse fünf bis acht Min. rösten. Sofort in die vorgewärmte Platte Form und im 80 °C warmen Herd zwanzig bis dreissig Min. nachgaren.

Den Bratensatz mit Noilly Prat zerrinnen lassen und durch ein Siebchen gießen. Für die Vorbereitung der Sauce zur Seite stellen.

Die Schalotte von der Schale befreien und klein hacken. Den Ingwer ebenfalls von der Schale befreien und fein raspeln. Beide Ingredienzien in ein kleines bisschen Butter andünsten. Mit dem Bratensatz und der Suppe löschen. Den Safran beigeben und das Ganze zur Hälfte machen. Darauf den Rahm dazugissen und die Sauce noch so lange machen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zum Servieren die Pouletbrüstchen diagonal in Scheibchen aufschneiden, mit Sauce umgiessen und den Schnittlauch mit einer Schere darüber schneiden.

Für den Kleinhaushalt:

Zwei Leute: Ingredienzien halbieren, jedoch zum Ablöschen des Bratensatzes die gleiche Masse Noilly Prat wie für 4 Leute verwenden.

Eine Person: Ingredienzien vierteln, jedoch zum Ablöschen des Bratensatzes ein Viertel dl Noilly Prat und für die Vorbereitung der Sauce 50 ml Hühnerbouillon sowie 3-4 Esslöffel Saucenrahm verwenden. Achtung bei Verwendung des Safrans: Wirklich nur 1 kleine Prise verwenden, sonst wird er im Wohlgeschmack sehr dominant!

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletbrüstchen an Safran-Ingwer-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche