Poulet Stroganoff Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Pouletbrüstchen
  • 2 Kleinere rote Peporoni
  • 1 lg Gewürzgurke
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Paprika (edelsüss)
  • 100 ml Noilly Prat
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Teelöffel Huehnberbouillonpaste
  • 200 ml Crème fraîche

Das Backrohr auf 80 Grad Celsius vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Die Pouletbrüstchen in große Würfel schneiden. Die Peporoni halbieren, entkernen und die weissen Rippen wegschneiden. In etwa 2 cm lange Streifen schneiden. Die Gewürzgurke in zündholzgrosse Streifen schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Knoblauch durch eine Presse drücken.

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Die Pouletwürfel mit Salz und Pfeffer würzen. In Portionen kurz, aber herzhaft anbraten (etwa zwei min). Sofort in die vorgewärmte Platte Form und bei 80 °C fünfzehn bis dreissig min nachgaren.

Temperatur kleiner stellen. Im Bratensatz Zwiebel und Knoblauch andünsten. Paprika darüber streuen. Peporoni und Gewürzgurke beigeben und alles zusammen mit Noilly Prat und Weisswein löschen. Etwa zur Hälfte kochen.

Bouillonpaste beigeben und zerrinnen lassen. Crème fraîche mit ein wenig heisser Saucenflüssigkeit durchrühren und hinzugießen. Noch so lange machen, bis die Sauce kremig bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Pouletwürfel beigeben und nur noch gut heiß werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet Stroganoff Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche