Poulet-Schwammerl-Gratin mit Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 g Getr. Totentrompeten
  • 400 g Gemischte frische Schwammerln
  • 200 g Zucchini; Zucchetti
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Hähnchenbrüste; Masse anpassen, jeweils nach Grösse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Noilly Prat (trockener Wermut)
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Rahm
  • 100 ml Sauervollrahm Crème fraîche

Die Totentrompeten in lauwarmem Wasser ungefähr Dreissig Min. einweichen. Frische Schwammerln rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und jeweils nach Grösse in Scheibchen bzw. Streifchen schneiden. Die Zucchetti ungeschält in Längsrichtung zu Beginn in fünf mm dicke Scheibchen, diese in Streifchen und dann in kleine Würfeln schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken.

Die Hähnchenbrüstchen mit der glänzenden Seite nach oben auf die Fläche legen und mit einem scharfen Küchenmesser waagerecht halbieren. Die Schnitzel mit Frischhaltefolie überdecken und mit dem Wallholz leicht klopfen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in dem heißen Butterschmalz in Portionen schonend und rasch anbraten. Ziegelartig in eine Auflaufform schichten.

Butter zum Bratensatz dazugeben, Zwiebel und Knoblauch darin hellgelb weichdünsten. Später alle Schwammerln sowie die Zucchettiwürfel beigeben. Unter Wenden zwei bis drei Min. mitdünsten. Mit dem Noilly Prat und dem Weisswein löschen, in der offenen Bratpfanne zirka fünf Min. kochen.

Rahm und Crème fraîche durchrühren und beigeben. Die Sauce herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen und noch kurz machen. Über die Hähnchenschnitzel gleichmäßig verteilen.

Den Gratin im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zwanzig bis fünfundzwanzig min überbacken.

In der geben zu Tisch bringen. Als Zuspeise passen in Butter geschwenkten Tagliatelle, bzw. Langkornreis.

Kann bis vor der Rahm+Crème fraîche-Beigabe ein klein bisschen im voraus zubereitet werden.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet-Schwammerl-Gratin mit Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche