Poulet mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Freilandpoulet a mind. 1.2 kg
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Pflanzenölcreme
  • 250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Kurkuma (Gelbwurz)
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 2 Zwiebel
  • 10 g Butter
  • 450 g Zwetschken
  • 2 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 200 ml Portwein (rot)
  • 30 g Mandelkerne (geschält)

Das Poulet innen und aussen unter fliessend kaltem Wasser abspülen. Mit Küchenrolle abtrocknen. In acht Teile tranchieren. Saft einer Zitrone, Kreuzkümmel, ausreichend Pfeffer und Salz vermengen. Die Pouletstücke damit bestreichen. Dreissig Min. bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank einmarinieren.

In einer weiten Pfanne bzw. Bratenreine (unter der Voraussetzung, dass eine längliche Herdplatte vorhanden ist) die Pflanzenölcreme nicht zu heiß werden. Die Pouletstücke darin unter Wenden rundherum gemächlich rösten. Wasser mit Kurkuma und Ingwer vermengen, hinzugießen, abdecken und zwanzig min bei kleiner Temperatur dünsten.

Die Zwiebeln in Streifchen schneiden. In der warmen Butter golden weichdünsten, aber nicht schwarz werden, da sie sonst bitter werden. Die Zwetschken halbieren und entkernen. Im Zimtpulver auf die andere Seite drehen, zu den Zwiebeln Form und kurz mitdünsten. Mit Portwein löschen und zehn Min. leicht wallen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die Zwetschken zu den Pouletstücken Form. Die Mandelkerne trocken rösten und über das Gericht streuen.

Dazu passt Couscous, Bratkartoffeln oder Kichererbsen.

Tipps Anstelle eines ganzen Coquelets, Poulets, Pouletschenkel oder evtl. -fluegel verwenden. Die Schmorzeit der Stückgroesse anpassen.

Schmeckt ebenfalls gut mit Fellenberg- beziehungsweise Hauszwetschgen. Sie zerfallen bei dem Kochen weniger als Zwetschken.

Getrocknete, entsteinte Zwetschken mit Zimt erst in ein klein bisschen Wasser weichkochen. Samt Flüssigkeit zum Poulet Form.

Anstelle der weissen Zwiebeln in etwa 250 g Saucenzwiebeln verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet mit Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche