Poulet mit Äpfeln und Datteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl; a ca. 1, 2 kg

Marinade:

  • 0.25 Teelöffel Koriander
  • 0.5 Teelöffel Paprikaschoten (edelsüss)
  • Cayennepfeffer
  • 0.5 Briefli Safran
  • 1 Esslöffel Honig (flüssig)
  • 2 Esslöffel Apfelsinen (Saft)
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • Salz
  • 0.4 kg Äpfel (rotschalig)
  • 0.1 kg Frische Datteln - beziehungsweise getrocknet
  • 20 cl Apfelsinen (Saft)

Das Poulet in Stückchen zerteilen und aneinander auf die Platte setzen. Zum Zubereiten der Marinade alle Bestandteile ordentlich mischen, über die Pouletteile geben und diese bei geschlossenem Deckel etwa eine Stunde abgekühlt stellen.

Ofen auf 220 C vorwärmen.

Die Pouletteile mit der Hautseite nach unten in einen Brattopf beziehungsweise eine Braisiere setzen, leicht mit Salz würzen, anschliessend in den Backofen schieben und die Pouletteile ungefähr fünfundzwanzig Min. ungedeckt brutzeln.

Inzwischen die Äpfel halbieren, Kernhaus entfernen und in in etwa ein cm grosse Würfeli kleinschneiden. Datteln entkernen, in schmale Streifen schneiden. Äpfel und Datteln über die Pouletteile geben, Orangensaft darübergiessen, anschliessend die Form ein weiteres Mal für in etwa fünfzehn min in den Backofen schieben.

Pouletgericht im Brattopf anbieten. Dazu passen Ofenkartoffeln.

Für 2 Leute: nur 1/2 Poulet in kleinerem Brattopf kochen. Gleiche Zutatenmenge für Marinade, ausser: nur 1 Esslöffel Orangensaft und 1 Esslöffel Sesamöl. Halbe Apfel- und Dattelmenge, und zwar 1, 5 dl Orangensaft zum Ablöschen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet mit Äpfeln und Datteln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche