Poulet Henri Iv

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Erdäpfeln
  • 0.25 Kohl
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Schalotten
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1500 ml Rindsuppe
  • 1 Semmeln

Die Brust und die Keulen des Hähnchens herauslösen.

Erst mal die Keulen, den Speck sowie das Suppengemüse in die kochende Rindsuppe Form. Kohl und Kohl reinigen und unzerkleinert nach zehn min hinzfügen. Wenige min später ebenfalls die abgeschälten, unzerkleinerten Erdäpfeln, Schalotten sowie die Knoblauchzehe beigeben. Alles gemächlich leicht wallen und nach 15 min die Hühnerbrust mit dem Thymian einfüllen.

Das Semmeln in Scheibchen schneiden und in den Suppentellern gleichmäßig verteilen.

Das Hähnchenfleisch zerlegen und in die Teller Form. Das Gemüse, die Erdäpfeln und den Speck herausnehmen, in Stückchen schneiden, auf Tellern anrichten, mit klare Suppe begießen und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet Henri Iv

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche