Poulet-Cordon bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletbrüstli; jeweils ca.150g
  • Zum Füllen eingeschnitten
  • 4 Scheiben Bündner Rohschinken jeweils ca.15g
  • 60 g Bündner Bergkäse; in
  • 4 Tranchen
  • 4 Salbeiblätter
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 75 g Semmelbrösel
  • Butterschmalz
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Rohschinken, Käse und Salbei in die Pouletbrüstli gleichmäßig verteilen, mit Zahnstochern verschließen, würzen.

Mehl, Ei und Semmelbrösel in jeweils einen tiefen Teller füllen.

Pouletbrüstli portionsweise im Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abschütteln, im Ei, dann im Semmelbrösel auf die andere Seite drehen, Panier gut glatt drücken.

Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden.Cordon bleu portionsweise bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils ca.7 min rösten.

Dazu passen: Erbsli und Rüebli, Nüsslisalat Tipp: Pouletbrüstli von dem Metzger einkerben.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet-Cordon bleu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche