Poulet Citron, Ga Nou Chanh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Limonen; oder
  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 0.5 Teelöffel Knoblauch (zerdrückt)
  • 1 EL Ingwerwurzel
  • 2 EL Zitronengras
  • 0.25 Teelöffel Rote Pfefferflocken; zerdrückte
  • 1 EL Nuoc Mam Sauce
  • 1 Grosse Hendl; vorzugsweise Maispoularde
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz

Herd auf 200 °C vorwärmen. Mit dem Kartoffelschäler eine Limone dünn von der Schale befreien. Schale hacken und mit Ingwer, Knoblauch, Zitronellgras, rote Pfefferflocken und Nuoc Mam Sauce vermengen.

Mit den Fingern vorsichtig die Haut über Brust und Beinen des Huhns lösen. Die vorbereitete Gewürzmischung so gleichmässig wie möglich unter der Haut gleichmäßig verteilen.

Cayennepfeffer und Salz vermengen. Einen Teil der Mischung in das Innere des Huhns streuen und mit dem Rest die Haut einreiben. Beide Limonen - abgeschält und ungeschält - ringsherum mit einer Gabel einstechen. Ins Innere des Huhns legen.

Das Hendl mit der Brust nach unten in einen Bräter legen (nicht auf Gitter) und eine halbe Stunde kochen rösten. Daraufhin auf die andere Seite drehen und eine Stunde weiterbraten. Alle 15 min mit dem Bratensud im Bräter begießen.

Wenn das Hendl gar ist, fünf Min. ruhen. Aus dem Bräter nehmen, Limonen entfernen und Hendl in mundgerechte Stückchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet Citron, Ga Nou Chanh

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche