Poulet auf Nepal-Art - Kukhra Mogulai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Pouletbrüstchen;jeweils ungefähr 300g
  • 1 Nussgrosses Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Milch
  • 360 g Stichfestes Nature-Joghurt
  • 4 Safran (Briefchen)
  • 50 g Mandelkerne (geschält)
  • 2 Chilischoten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • Salz
  • 2 Teelöffel Maispuder; vermengt mit
  • 100 ml Wasser

Pouletbrüstchen mit einer Gabel mehrfach einstechen und in drei bis vier cm große Würfel schneiden. Ingwer abschälen und gemeinsam mit dem Knoblauch sehr fein hacken. Gut mit den Fleischwürfeln mischen.

Milch, ein Viertel vom Joghurt und Safran gut mischen und die Pouletwürfel hinzfügen. Zugedeckt im Kühlschrank wenigstens drei Stunden einmarinieren.

In einer beschichteten Pfanne die Mandelkerne goldbraun rösten und ein kleines bisschen abkühlen. Im Cutter (Universalzerkleinerer) mahlen, bis eine zähe Paste entsteht. Chilischoten klein hacken und mit wenig Wasser durchrühren. Zwiebel klein hacken.

Pouletwürfel mit einer Schaumkelle aus der milchigen Marinade heben und ein wenig abrinnen. Die Marinade mit dem übrigen Joghurt durchrühren.

In einer weiten Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebel darin gut durchdünsten. Die Pouletwürfel hinzfügen und alle Seiten gut anschwitzen. Mit der Marinade löschen. Chili- und Mandelmasse, Kardamom, ein klein bisschen Salz und angerührten Maispuder hinzufügen. Gut durchrühren. Unter gelegentlichem Rühren zirka Fünfundvierzig min auf kleinster Temperatur ziehen.

Dazu passen Pitas (Fladenbrote) oder Basmatireis und ein grüner Blattsalat.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Poulet auf Nepal-Art - Kukhra Mogulai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche