Poulet au fenouil / Hendl mit Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Freilandhuhn
  • 100 g Mandelkerne (ungeschält)
  • Fenchelblätter 1 Handvoll
  • Petersilie 1 Handvoll
  • 500 ml Wasser
  • 0.3333 Teelöffel Feines Gewürz; (Mischung)
  • Schweineschmalz walnussgrosses Stück, oder evtl. 2 Esslöffel Öl
  • Salz

Das Hendl vorbereiten und in Stückchen schneiden.

In einem Schmortopf das Schmalz schmelzen und die Hühnerstücke auf lebhafter Flamme anbraten. Wenn sie gut braun sind, mit dem Wasser aufgiessen, mit Salz würzen und 40 bis 45 min bedeckt auf kleiner Flamme sieden, jeweils nach Qualität des Huhns.

In der Zwischenzeit die Küchenkräuter abspülen und mit den Mandelkerne im Handrührer zerkleinern.

Wenn das Hendl beinahe gar ist, die Stückchen aus dem Schmortopf nehmen und im Herd zwischen zwei Tellern warm stellen.

Die Mandel-Küchenkräuter-Mischung zur Sauce Form und machen, bis sie dickt.

Die Stückchen auf der Servierplatte anrichten. Die Sauce durch ein Sieb passieren und das Hendl überziehen. Mit einer guten Prise "Feinem Gewürz" bestreuen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulet au fenouil / Hendl mit Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche