Poulardenbrust mit Ingwer-Portulak und Orangen-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Poulardenbrustfilets, küchenfertig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Butter
  • 1 Teelöffel Öl

Für Die Orangen-Sauce:

  • 1 Ei
  • 2 Orangen
  • 50 ml Öl
  • Salz
  • Zucker

Ingwer-Portulak:

  • 1 EL Öl
  • 160 g Portulak
  • 40 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

Zum Garnieren:

  • 20 g Zitronen-Confit
  • Portulak

1. Poulardenbrust mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und im Backrohr 45 bis 60 Min. bei 55 Grad Celsius vorgaren 2. kurz vor dem Servieren Butter und Öl in einer heissen Bratpfanne erhitzen bis beide cremig sind 3. Poulardenbrust auf der Hautseite in der Butter-Öl-Mischung knusprig anbraten.

4. Für die Sauce das Ei 5 Min. machen und dann aus der Schale schälen 5. Orangen filetieren und dabei 50 ml Orangensaft auffangen, Orangenfilets zur Seite stellen 6. Ei und Orangensaft in den Handrührer Form und zermusen 7. Öl nach und nach zugiessen, das Ganze mit Salz und Zucker nachwürzen.

8. Für den Ingwer-Portulak Öl in einem Gustopf beziehungsweise Wok erhitzen 9. Ingwer und gehackten Knoblauch andünsten, Portulak circa 30 Sekunden mitdünsten und mit Salz würzen.

Anrichten: Auf vier vorgewärmte Teller kreisförmig ein kleines bisschen Orangensauce gießen. Leicht erwärmte Orangenfilets und Ingwer- Portulak auf die Mitte gleichmäßig verteilen. Poulardenbrüste halbieren und jeweils in drei Teile schneiden und darauf anrichten. Mit Zitronen-Confit und Portulak garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulardenbrust mit Ingwer-Portulak und Orangen-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche