Poulardenbrust mit grünem Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Stangenspargel
  • 5 Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 2 Poulardenbrüste a 180 g mit Haut
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Rosmarinzweig die Nadeln

Kartoffel-Vinaigrette:

  • 2 Mittelgrosse Erdäpfeln vorwiegend fest kochend
  • 2 Schalotten
  • 2 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 1 EL Weissweinessig
  • 200 ml Geflügelbrühe

(*) Poulardenbrust mit grünem Stangenspargel und Erdapfel-Salatsauce Vom Stangenspargel die Spitzen ungefähr acht cm lang klein schneiden, abspülen, abtrocknen und in Längsrichtung halbieren. Die Paradeiser abrinnen und in schmale Streifen schneiden. Die Poulardenbrüste abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die Poulardenbrüste in einer Bratpfanne in ein klein bisschen Olivenöl auf beiden Seiten anbraten (zu Beginn auf Hautseite), den Stangenspargel hinzfügen und kurz mitbraten.

Rosmarinnadeln hinzfügen. Alles mit Salz würzen und im Herd ca. acht min gardünsten (Poulardenbrüste mit der Hautseite nach oben).

Stangenspargel und Paradeiser auf Tellern anrichten. Poulardenbrüste in Scheibchen schneiden, auf den Stangenspargel legen und mit der Erdapfel-Salatsauce beträufeln.

Erdapfel-Salatsauce: Die Erdäpfeln von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Schalotten von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, Speck in Streifchen schneiden. In einem kleinen Kochtopf Schalotten und Speck in ein wenig Olivenöl anbraten, die Erdäpfeln hinzfügen, mit klare Suppe löschen und sechs is sieben min gardünsten. Daraufhin Essig dazugeben und die Erdäpfeln auf gemäßigter Temperatur fertig gardünsten (sie sollen nicht zerfallen!).

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulardenbrust mit grünem Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche