Poulardenbrust mit Apfel-Erdapfel-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Apfel, sauer Viertelscheibe
  • 150 g Erdäpfeln; Scheibchen
  • 1 Teelöffel Butter
  • 250 ml Schlagobers ((I))
  • 200 ml Schlagobers ((II))
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz
  • 4 Poulardenbrüste a 160-180 g
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 ml Weisswein

Backrohr rechtzeitg auf 180 °C (Umluft: 160 °C , Gas: Stufe 3) vorwärmen.

Äpfel und Erdäpfeln abwechselnd in eine ausgebutterte Gratinform schichten.

Schlagobers (I) mit Crème fraîche vermengen, mit Salz würzen, zum Kochen bringen und so lange kochen, bis die Menge halbfest ist. Über die Apfel- und Kartoffelscheiben gießen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C ungefähr 20-25 Min. backen.

Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, im heissen Schmalz anbraten. Mit Wein löschen und zugedecktin etwa 20 min gardünsten. Heraus nehmen un warm stellen.

Bratenfond mit Schlagobers (Ii) auffüllen, auf die Hälfte kochen und nachwürzen.

Fleisch in Scheibchen oder Streifchen schneiden und mit Sauce und Auflauf anrichten, dann zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulardenbrust mit Apfel-Erdapfel-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche