Poulardenbrust im Kokosmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets (Poulardenbrustfilets) a 180-200 g
  • Currypulver, scharf (Madras)
  • Salz
  • 120 g Mehl
  • 2 Ei
  • 120 g Kokosraspel
  • Fritierfett zum Ausbacken
  • Limettenspalten zum Garn.

Die Poulardenbrüste erkaltet abschwemmen, abtrocknen und diagonal halbieren. Die Fleischstückchen mit Curry einreiben und mit Salz würzen, erst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zuletzt in den Kokosraspeln auf die andere Seite drehen.

Das Fritierfett im Kochtopf oder in einer tiefen Bratpfanne auf 170 Grad erhitzen. Die Fleischteile darin portionsweise in 7-8 min schwimmend goldbraun zu Ende backen und mit der Schaumkelle herausheben und auf Küchenrolle abrinnen. Die ausgebackenen Poulardenbrüste auf heißen Tellern anrichten, mit Limettenspalten garnieren und zu Tisch bringen. Dazu passt ein Curry-Risotto (S. Rezept).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poulardenbrust im Kokosmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche