Poularden-Gemüsespiesse Mit Currysauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Poulardenbrüste
  • 2 Scheiben Ananas
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Chilischoten; mild, rot
  • 4 Knoblauchzehen
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Limone
  • Currypulver
  • Senf
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

"Grillzeit"

Poulardenbrüste, die Ananasscheiben und den Fenchel in sofort große Stückchen schneiden. Die Chilischoten entkernen, den Knoblauchzehe schälen und halbieren. Alle Ingredienzien abwechselnd auf einen Spiess stecken, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Olivenöl bestreichen. Die Spiesse auf dem Bratrost von beiden Seiten fünf bis acht Min. grillen, dabei immer noch mal drehen. Für die Sauce die Sauerrahm mit Senf, Curry und Limonensaft mischen und mit Salz nachwürzen. Die Sauce zu den Spiessen zu Tisch bringen. Dazu passt Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poularden-Gemüsespiesse Mit Currysauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche