Poularde Tokio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Poularde
  • 0.5 Semmeln
  • 125 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 30 g Mandelkerne (gestiftelt)
  • 1 bowl Weichseln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Öl

Die Poularde wie vorher angegeben mit Salz und Saft einer Zitrone einreiben. Aus dem eingeweichten und ein weiteres Mal ausgedrückten Semmeln, dem Faschierten, dem Ei, den entsteinten Kirschen sowie den Mandelkerne Farce durchkneten und damit die Poularde befüllen. Geflügel zunähen, aussen mit ein klein bisschen Öl bestreichen und mit Paprika überpudern. Im gewässerten großen Römertopf bedeckt 90 Min. bei 250 °C rösten. Dann die Poularde warmstellen. Den Bratensaft mit warmem Kirschsaft ablösen, in einem gesonderten Kochtopf mit ein klein bisschen in Wasser angerührtem Stärkemehl binden. Die Soße mit Zucker und Zimt nachwürzen.

Zuspeisen: Kroketten und verschiedene Blattsalat.

Variationen: Poularden kann, Kapaune muss man mit Speckscheiben umwickeln (bardieren) oder mit Speckstreifen spicken.

Oder: 1Tasse Weisswein mitschmoren. Sie wird ganz von dem Geflügel aufgesogen und gibt ihm einen ganz außergewöhnlich feinen Wohlgeschmack.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Poularde Tokio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche