Poularde Normande

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Poulardenschenkel
  • 1 Apfel
  • Butter
  • 10 dag Crème fraîche
  • Bouillon
  • Calvados
  • Pfeffer
  • Salz

Die Poulardenschenkel von der Innenseite her mit einem scharfen Küchenmesser vorsichtig entbeinen, indem man mit dem Küchenmesser immer am Knochen entlang das Fleisch abschneidet und anschliessend den Knochen herausnimmt, anschliessend auf der Fleischseite mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Apfel von der Schale befreien und vierteln und in ein klein bisschen Butter bei niedriger Temperatur von allen Seiten kurz brutzeln, dito mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, auskühlen. Jeweils 1/4 in die Mitte eines entbeinten Schenkels setzen, anschliessend zu einer Roulade aufrollen und mit ein klein bisschen Küchengarn nicht zu straff zusammenbinden.

Die Rouladen von allen Seiten in ein klein bisschen Butter anbräunen und bei 180 °C für 20 min im Backofen andünsten, danach aus der Form heranziehen abermals für 100 mmin im abgeschalteten Backofen ruhen lassen.

Den Bratensatz mit einem ordentlichen Schuss Calvados löschen, erhitzen, mit einem Streichholz anzünden und flambieren bis das Feuer verloescht. Die Crème fraîche dazumischen, mit Pfeffer und Salz würzen, ein paar min leicht wallen lassen und schliesslich die Sosse in Verbindung mit den Rouladen auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poularde Normande

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche