Potthucke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Erdapfel (roh)
  • 250 g Erdäpfeln (gekocht)
  • 4 Eier
  • 100 g Geräucherte Speckwürferl
  • 250 ml Schlagobers
  • 4 Mettwürstchen
  • Salz Vorsichtig mit Salz würzen! (Würstchen sind salzig genug)
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel

Ein typisch sauerlaendisches Rezept - und noch dazu eins mit einem richtig coolen Namen! Rohe Erdäpfeln von der Schale befreien und durch die Kartoffelpresse drücken.

Gekochte Erdäpfeln stampfen vermengen und mit den Eiern durchrühren. Die Speckwürferl kurz in der Bratpfanne anbraten und hinzfügen. Zwiebeln abschälen, würfeln und unter die Erdäpfeln ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Schlagobers unterrühren. Mettwürstchen abschneiden und unter die Menge ziehen. Alles in eine Kastenform Form und im vor geheiztem Backrohr bei 200 °C 60 Min. backen. In Scheibchen schneiden und folgend von beiden Seiten je kurz anbraten.

Dazu reicht man Rübenkraut, Schwarzbrot und rohen Schinken.

Bon Appétit! Ach ja - so ein frisch gezapftes kühles Blondes wäre hier ebenso nicht von Übel...

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Potthucke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte