Potthucke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sauerrahm
  • 100 g Gewürfelter, magerer Räucherspeck
  • 4 Eier
  • 1 Gr. gehackte Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butter (oder Schmalz)

250 g Erdäpfeln abschälen, machen, abkühlen und durch den Fleischwolf drehen. Den Rest Erdäpfeln abschälen und roh raspeln und abrinnen. Abgesetzte Kartoffelstärke zurückhalten.

Maizena (Maisstärke), Erdäpfeln, Milch, saure Eier, Schlagobers, Salz, Pfeffer, Zwiebelwürfel und Speckwürferl zu einem geschmeidigen Teig zubereiten.

Eine Gratinform mit ein wenig Butter auspinseln, die Kartoffel-Masse einfüllen und 80 g Butter in Flöckchen darauf setzen. Den Auflauf im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C zirka 45 Min. kross braun backen. abkühlen, aus der geben nehmen, in Scheibchen schneiden und in einer Bratpfanne von beiden Seiten in der übrigen Butter rösten. Dazu reicht man Schinken, Schwarzbrot und Kaffee.

Kommentar: Potthucke ist eine sauerlaendische Spezialität ersten Ranges.

Die Liebe zu ihm schlägt sich in eigens seinetwillen gegründeten Clubs, den "Potthucken-Clubs" nieder. Man trifft sich regelmässig, isst Potthucke und trinkt der besseren Bekömmlichkeit wegen Viel Bier und Korn dazu.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Potthucke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche