Potted Steaks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Schalotten
  • 500 g Karotten (klein)
  • 375 g Teltower Rübchen
  • 375 g Brokkoli frisch oder Tk
  • 500 g Erdapfel (klein)
  • 75 g Butterschmalz
  • 1 Büschel glatte Petersilie
  • 1 Büschel Thymian
  • 4 Rumpsteaks a jeweils 200 g
  • 125 ml Rindsuppe
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Schalotten abschälen, ganz. Die Karotten abschälen, abspülen, jeweils nach Grösse zerteilen. Teltower Rübchen reinigen, abspülen, jeweils nach Grösse vierteln beziehungsweise in Spalten schneiden. Brokkoli reinigen, abspülen und in Rosen teilen, dabei ein kleines bisschen von dem Stielansatz daranlassen. Erdäpfeln gleichmässig oval abschälen, abspülen und bis Weiterverarbeitung in Wasser liegen.

Zwei Dritteln von dem Butterschmalz in einem großen, möglichst flachen Schmortopf (mit gut schliessendem Deckel) heiß werden. Alle Gemüse (bis auf Brokkoli und Erdäpfeln) darin auf die andere Seite drehen und leicht andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Erdäpfeln tropfnass dazugeben, bei geschlossenem Deckel bei nicht zu starker Temperatur dünsten.

In der Zwischenzeit die Rumpsteaks mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen, das überflüssige Mehl abklopfen. Das übrige Butterschmalz in einer Bratpfanne sehr heiß werden, die Steaks darin von beiden Seiten herzhaft anbraten.

Die Steaks in den Gemüsetopf Form, die Hälfte der grob gehackten Kräuterblätter darüberstreuen, bei geschlossenem Deckel noch zwanzig Min. dünsten. Von der Rindsuppe bei Bedarf nach und nach aufgießen, dabei vorsichtig die Gemüse auf die andere Seite drehen. Zehn Min. vor Ende der Garzeit den Brokkoli dazugeben.

Zum Schluss mit den übrigen frisch grob gehackten Kräutern überstreuen. Im Kochtopf zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Potted Steaks

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 02.05.2015 um 09:04 Uhr

    passt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche