Pot de Crème Vanille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 ml Milch
  • 2 Ei
  • 65 g Zucker (fein)
  • 0.5 Vanilleschote

Dekoration:

  • Minze (Blätter)

Das Gericht kostet rund zwei Euro.

Die Milch mit der Vanilleschote aufwallen lassen. Die Eier schlagen, die Eidotter in eine Terrine Form und den Zucker gemächlich und kreisförmig über die Eidotter streuen. Mit einem Holzspachtel durchrühren.

Wenn die Mischung cremig wird, gemächlich die gekochte Milch mit dem Quirl unterziehen. Alles zusammen durch ein Spitzsieb gießen. Den im Sieb zurückbleibenden Schaum nicht verwenden. Mit einem EL die Menge bis zum Rand in die Förmchen mit einem Durchmesser von 6-8 cm Form.

Das Backrohr auf 180 bis 200 Grad vorwärmen, Ober- und Unterhitze.

Ein Reindl (oder Bratpfanne mit hitzebeständigem Stielansatz) mit Pergamtenpapier ausbreiten und die Gefässe hineinsetzen. Dadurch wird der direkte Kontakt zum heissen Untergrund vermieden. Das Gerinnen der Eier wird unterbunden.

Daraufhin wird das Reindl mit so viel heissem Wasser gefüllt, dass die Förmchen halb im Wasser stehen.

Wenn der Herd die Backtemperatur erreicht hat, wird das Reindl in den Herd geschoben und die Crème für 10-15 min gebacken.

Dabei ist darauf zu achten, dass das Wasser nicht kocht. Nach der Backzeit die Förmchen aus dem Wasserbad nehmen und auskühlen. Zum Servieren werden die Förmchen auf einen gekühlten Teller gestellt.

Zubereitungszeit : 5-10 Min. Kochzeit: 4 Min.

Backzeit: 10-15 Min.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pot de Crème Vanille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche