Pot auf Feu von Rindsfilet, Ingwer und Zitronengras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Rindsfilet
  • 1000 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Stangensellerie
  • 3 Stängel Blattpetersilie
  • 0.25 Porree
  • 2 Paradeiser, abgeschält und geviertelt
  • 1 sm Zucchini, in dünnen Scheibe
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 Prise Kurkuma
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch gehackt)
  • 2 Teelöffel Zitronengras (fein geschnitten)
  • 1 EL Olivenöl

Die Knolle der Jungzwiebel in Achtel schneiden. In ein klein bisschen Olivenöl anbraten, Knoblauch hinzufügen und mit klare Suppe auffüllen.

Aufwallen lassen und die Zucchini hinein Form. Drei Min. später kommen die übrigen Ingredienzien bis auf Paradeiser und Petersilie dazu.

Das Filet in drei Millimeter dicke Scheibchen schneiden und in vorgewärmte Suppenteller gleichmäßig verteilen. Pfeffern und mit Salz würzen. Paradeiser und Petersilienblätter zur Suppe Form, von Neuem zum Kochen bringen und die Suppe auf der Stelle auf die Filetscheiben Form.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pot auf Feu von Rindsfilet, Ingwer und Zitronengras

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche