Pot-Au-Feu mit Tunfisch und Anchovis-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Tunfischsteaks, 120 g - 140 g jeweils
  • 4 Babymöhren (oder 2 normale in dicke Stifte geschnitten)
  • 4 sm Junge Fenchelknollen (oder 1 normale in Scheibchen geschnitten, ca. 200 g)
  • 4 sm Navets (ersatzweise 6 dicke Radieschen, geputzt)
  • 4 Erdäpfeln, neue, kleine, geschrubbt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Sternanis
  • 1 Bouquet garni (1 kl. Rosmarin-, 1 dicker Thymianzweig, 1 Lorbeergewürz, 2 Stängel Prov. Bergbohnenkraut, 1 kl. Zweig Würzfenchel)
  • Salz
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Anchovis-Butter:

  • 120 g Butter (weiche)
  • 1 Pk. Anchovis in Öl
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 4 Petersilie (glatt)

Gemüse säubern, Zwiebel abschälen. In die Zwiebel die Nelke stecken. 2 l Wasser aufsetzen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Sobald es kocht, die Gemüse mit dem Bouquet garni und der Zwiebel sowie dem Sternanis einfüllen. 25 Min. leicht wallen. Sobald die Gemüse beinahe gar sind, die Tunfischsteaks hinzfügen und nur noch leise mitkochen, für innen noch roh 3 Min., 5 für rosa, sonst ein klein bisschen länger ziehen.

Zwischenzeitlich die Zitrone ausdrücken. Den Saft mit der Butter, den abgetropften Anchovis und der grobgehackten Petersilie zermusen, bis eine homogene Menge entsteht, am besten mit einem Pürierstab.

Fisch und Gemüse aus der klare Suppe heben und auf vorgewärmte Teller Form, Zwiebel mit Nelke verwerfen. Auf den Fisch je einen Klacks Anchovis-Butter Form, die übrige Butter dazureichen.

Alles mit ein klein bisschen fleur de sel überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pot-Au-Feu mit Tunfisch und Anchovis-Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche