Pot-au-feu mit Tafelspitz,

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Tafelspitz
  • 4000 ml Wasser
  • 500 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Wacholderbeeren; zerdruec
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Muskat
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 Zweig Majoran
  • 1 Kleine Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Erdapfel (klein)
  • 12 Zwiebeln (klein)
  • 1 Bund Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 0.5 Kleine Sellerieknolle
  • 6 Paradeiser (klein)
  • Etersilienblaetter

- küchenfertig - zerdrückt erdrückt - zum zum zum Garnieren

Am Vortag Henderl, Tafelspitz und Speck in einem großen Kochtopf mit Wasser überdecken und einmal zum Kochen bringen. Das Wasser abschütten und nur den Tafelspitz mit kaltem Wasser nochmal aufsetzen, zum Kochen bringen und bei milder Hitze 30 Min. leise einkochen. Das Suppengrün reinigen und abspülen, gemeinsam mit Pfeffer, Wacholder, Lorbeer, Majoran, Thymian, Muskatnuss und Rosmarin zum Tafelspitz Form. Auch den Speck hinzfügen und alles zusammen weitere 30 Min. leise einkochen. Daraufhin das Henderl dazugeben und alles zusammen von Neuem 45 Min. einkochen. Das Suppengrün herausnehmen, das Fleisch in der klare Suppe abkühlen, dann abgekühlt stellen. Am darauffolgenden Tag die klare Suppe entfetten und das Fleisch herausnehmen. Die klare Suppe durch ein Mulltuch gießen, erhitzen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Erdäpfeln abspülen und von der Schale befreien, Zwiebeln schälen, Karotten abspülen und reinigen, Porree reinigen, abspülen und diagonal in Scheibchen schneiden, Sellerie reinigen, abspülen und in 5 cm lange und 1/2 cm dicke Stifte schneiden. Paradeiser abspülen, Petersilienblätter von den Stielen zupfen.

30 Min. vor dem Servieren das Fleisch, die Erdäpfeln und Zwiebeln in die heisse klare Suppe Form. Nach 10 Min. Karotten und Sellerie, nach weiteren 5 Min. Porree und Paradeiser dazugeben, alles zusammen weitere 5 Min. gardünsten.

Fleisch und Gemüse aus der klare Suppe nehmen, das Fleisch zerlegen und mit Gemüsen und klare Suppe in tiefen Tellern zu Tisch bringen. Mit Petersilienblättern garnieren.

Gagnaux

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pot-au-feu mit Tafelspitz,

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche