Portwein-Zwiebel-Confit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kl junge Zwiebeln (nach Möglichkeit Schalotten)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 200 ml Portwein
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Sojasosse
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce

Zwiebel von der Schale befreien und vierteln. Kleine Zwiebeln ganz. Alle im Olivenöl bei mittlerer Temperatur unter Rühren in einer weiten Bratpfanne anbraten, bis sie beginnen, anzusetzen. Das Paradeismark sowie den Essig hinzfügen, mit Portwein und klare Suppe aufgiessen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Bei schwacher Temperatur offen auf kleiner Flamme sieden, bis die Zwiebel weich sind. Sie sollten zum Schluss in einem Sirup schwimmen. Die Menge auskühlen und zuletzt mit Soja und Worcestershiresauce nachwürzen.

Passt gut zu gebratenem Fisch (Roastbeef, Geflügel) kann aber sehr gut mit Brot als Entrée serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Portwein-Zwiebel-Confit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche