Portulak-Erdapfel-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1000 g Salatkartoffeln fest kochend
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Senf (grobkörnig)
  • 2 EL Essig
  • 200 g Portulak (ersatzweise Vogerlsalat)
  • 1 Bund Radieschen
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Erdäpfeln ausführlich abbrausen und jeweils nach Grösse 20 bis 25 Min. machen. Abgiessen und abgekühlt abbrausen. Die Erdäpfeln abschälen und in Scheibchen schneiden. Die Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden und in 1 EL Öl glasig weichdünsten. Die klare Suppe zugiessen und 5 Min. bei mittlerer Hitze machen. Den Senf und Essig unterziehen und heiß über die Kartoffelscheiben gießen.

Den Portulak reinigen und abbrausen. Die Radieschen reinigen, abbrausen und in feine Scheibchen schneiden. Den Speck kleinwürfelig schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne ohne Öl kross ausbraten. Kurz vor dem Servieren Portulak und Radieschen unter die Erdäpfeln vermengen und mit Essig, Öl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Speckwürferl darüber streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Portulak-Erdapfel-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche