Portugiesisches Hühnerragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hühnchen
  • 50 g Leichtbutter
  • 100 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 (Bis 4) Knoblauchzehen
  • 300 ml Rotwein
  • 500 ml Hühnersuppe (Instant)
  • 20 Oliven
  • 2 Paprikas
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 1 Becher Paradeismark

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1 Schale Austernpilze, 100g Gouda, 3 Erdäpfeln, 150g Rindsfilet, 1 Romanesco, 1 Rettich weiß, 2 Zwiebeln rot 2 Eier ;Pfeffer, Butter, Salz, Rotwein

Olivenöl scharf anbraten. Den geriebenen Rettich mit Toastbrot, einer gehackten Zwiebel, einem Stück Gouda und einem Vollei zermusen. Auf die Rinderfiletmedaillons Form und im Herd bei 180 °C überbacken. Die abgeschälten und geriebenen Erdäpfeln mit fein gewürfelten Austern- pilzen und einem Vollei durchrühren, würzen und in Olivenöl zu einem Rösti backen. Die Romanescoröschen im Salzwasserbad blanchieren, abschütten und in Butter nachschwenken. Für die Soße die restliche Zwiebel in Würfel schneiden, in Butter anschwitzen, mit Rotwein löschen, würzen und mit gehackten Kräutern verfeinern. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Basilikumstrauss garnieren.

+-+ + + ° iao +-°enry +-+ + +

- CrossPoint v3.11 R * Origin: (2:2452/260.1) **************************************************************************** **

**************************************************************************** ** * Area: Kochen.Ger * Betreff: Gefüllte Apfelhälften mit Himbeer-Zabaione * Absender: Heinz Thevis(2:2452/260.1) * Empfänger: Alle(2:240/5701.24) * Datum: 25 May 99 * Zeit: 18:32:00 **************************************************************************** ** Dienstag, 25 May 99,

Hallo Personen,

nun das Dessert dazu:

2 Äpfel, 1 Schale Himbeeren, 2 Eidotter ;Zucker Vanillezucker, Weiswein, Staubzucker

und Weisswein blanchieren, auf einem flachen Teller anrichten und mit einigen Himbeeren befüllen. Die restlichen Himbeeren mit zwei Vanillezucker, Eidotter, Weisswein und Zucker über einem heissen Wasserbad schlagen und über die Apfelhälften Form. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Staubzucker garnieren.

+-+ + + ° iao +-°enry +-+ + +

- CrossPoint v3.11 R * Origin: (2:2452/260.1) **************************************************************************** **

**************************************************************************** ** * Area: Kochen.Ger * Betreff: Re: Leber * Absender: Gabriele v. D.Ohe(2:240/6231.2) * Empfänger: Eugen Hohmann(2:240/5701.24) * Datum: 25 May 99 * Zeit: 21:12:52 **************************************************************************** ** Hi Eugen!

+ + + So long, Gabi/95 + + +

- Yuppie! v2.12 * Origin: a` votre sanitaire! :*} (2:240/6231.2) **************************************************************************** **

**************************************************************************** ** * Area: Kochen.Ger * Betreff: Re: Beste Töpfe * Absender: Gabriele v.d.Ohe(2:240/6231.2) * Empfänger: Walter Luft(2:240/5701.24) *

**************************************************************************** ** Hi Walter!

Wl> Wir gebrauchen die alten Kochtöpfe immer noch - im Wechsel mit den neuen.

Wl> :-))

+ + + So long, Gabi/95 + + +

- Yuppie! v2.12 * Origin: a` votre sanitaire! :*} (2:240/6231.2) **************************************************************************** **

Dk>> Ich fände es gut, wenn Ihr, jeweils nach Lust & zur Verfügung stehender Dk>> Zeit, das Echo weiter unterstützt. Uf> Wie bereits geschrieben - an uns soll es nicht liegen Das freut mich. Ich habe den Eindruck, dass die meisten Teilnehmer hier so ziemlich in die gleiche Richtung marschieren wollen

Dk>> #itle: Geschmortes Zicklein fränkische Art

Dk>> 1 kg Zicklein

Uf> Dankeschön für das Rezept Gern geschehen

[..]

Man liest sich/2 Dietrich

- CrossPoint v3.11 R * Origin: Never change a running system!

(2:2476/62.4)

**************************************************************************** ** * Area: Kochen.Ger * Betreff: Rez: Portugiesisches Hühnerragout * Absender: Ilka Spiess(2:246/1401.104) * Empfänger: Alle(2:240/5701.24) *

**************************************************************************** ** Hallo Zusammen,

frisch aus dem heutigen Ard/Text....

Die Hühnchen ohne Haut in Stückchen teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben, in Leichtbutter und Öl rundherum braun anbraten, herausnehmen. Gewürfelte Zwiebel und Knoblauch im Bratfett anrösten.

Paprika abschneiden, mit den fein gehackten Paradeismark, Oliven, Paprikapulver und Thymian vermengen.

Hühnerfleisch in den Kochtopf zurückgeben, mit klare Suppe und Wein begießen, Paprikamischung dazugeben und leise auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch gar ist.

Das Gericht mit Maizena (Maisstärke) bzw. Mehl binden.

Zuspeise: Langkornreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Portugiesisches Hühnerragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte