Portionstoertchen Paris-Brest

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 80 g Mandelkerne (gehackt)
  • 200 g Konditor-Krem
  • 50 g Krokant
  • 100 g Butter

Butter; für das Blech Staubzucker; zum zum zum Bestreuen Yield: Füllung

Den Herd auf 220 °C vorwärmen und den Brandteig bereiten. Das Backblech entweder mit Butter einstreichen bzw. mit Backtrennpapier belegen. Den Teig in einen Spritzbeutel befüllen und aus der glattrandigen Tülle von 1, 5 cm ø Teigringe von 6 cm ø spritzen - man kann vorher auf das Backblech bzw. das Papier Kreise zeichnen, damit die Ringe schön regelmässig werden. Die Ringe nicht zu dicht aneinander spritzen, damit sie derweil des Backens ein wenig Zeit zum Aufgehen haben. Mit den gehackten Mandelkerne überstreuen. In den Herd schieben und 30 Min. bei 220 °C backen, dabei die Ofentür mittelseines Löffels einen Spalt geöffnet halten. Werden die Ringe zu dunkel, die Hitze noch 15 Min. auf 200 °C herunterschalten. Die Brandteigringe auskühlen und waagerecht mittelseines Messers mit Sägeschliff aufschneiden.

Am besten schon derweil des Backens die Füllung kochen: Die zimmerwarme Butter mit dem Quirl cremig rühren und das Krokantpulver einrühren, bis eine leichte Krem entstanden ist.

Diese unter die kalte Konditor-Krem rühren und alles zusammen noch 1 Minute durchschlagen, damit die Luftigkeit der Krem noch ausgeprägter wird.

Die unteren Hälften der Brandteigringe und die Mitte mit dieser Krem aus einer Spritztüte mit gezackter Tülle geben und den oberen Teigring auf die Krem setzen. Mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Portionstoertchen Paris-Brest

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche