Port au Feu von Dorsch und Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Dorschfilet mit Haut
  • 1000 g Blaumuscheln
  • 100 g Karotten (geschält)
  • 100 g Porree
  • 100 g Sellerie, ohne Schale
  • 60 g Olivenöl
  • 1 g Safran
  • 250 ml Weisswein
  • 500 ml Fischfond (z.B. aus dem Glas)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 60 g Schalotten
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner (zerstossen)
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

ebenso Schalotten, Lorbeergewürz, Pfefferkörner und Petersilienstiele. Zugedeckt zwei min gardünsten. Weisswein aufgießen und weitere sechs min gardünsten. Auf ein Sieb gießen, den Fond behalten. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen.

Porree, Karotten und Sellerie in Rauten schneiden. Im übrigen Olivenöl anschwitzen, mit dem Muschel- und Fischfond aufgießen und die gewürzten Fischfilets darin gardünsten. Den Fisch herausnehmen und warmstellen. Safran einstreuen und ungefähr 5 min bei schwacher Temperatur kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Gemüse-Muschel-klare Suppe in vier Suppenteller Form. Die Fischfilets darauf anrichten. Mit gehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Port au Feu von Dorsch und Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche