Porreekuchen von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 0.5 Hefewürfel (frisch)
  • 125 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 50 g Gouda (alt)

Belag:

  • 500 g Porree (Lauch)
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 1 Pk. Crème fraîche (150g)
  • 3 Eier
  • 200 g Gouda (mittelalt)
  • Kümmel (gemahlen)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Aus Germ, Milch, Mehl, Butter, Eidotter und Salz einen Germteig durchkneten. Zugedeckt 30 Min. gehen. Gouda raspeln. Den Teig auf einem eingefetteten Blech auswalken und mit dem gerieben Käse überstreuen.

Porree reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Butter erhitzen und den Porree darin zirka 5 Min. weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Crème fraîche, Eier und den gerieben mittelalten Gouda durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel nachwürzen.

Die Hälfte der Käsecreme auf den Teig aufstreichen. Porree darauf gleichmäßig verteilen. Restliche Käsecreme darüberstreichen.

Den Porreekuchen im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C (Gas - Stufe 4, Umluft - 190 °C ) ungefähr 35 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porreekuchen von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche