Porreekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • 1 Eidotter
  • 2 md Porree (Stangen)
  • 70 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 300 g Frühstücksspeck

Für den Teig Mehl, Öl, Salz, Eidotter, 100 ccm Wasser am Beginn mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Abgedeckt 30 Minutenkuehl stellen.

In der Zwischenzeit Porree in Ringe schneiden und in sprudelndem Salzwasser 2 Min. Kochen. Porree herausnehmen, abrinnen. 100 ccm Kochwasser behalten. Mehl in Milch unter Rühren hinzufügen. Sauerrahm unterziehen. Bei kleiner Temperatur 5 Min. machen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft nachwürzen.

Speck in schmale Streifen schneiden. Teig auf einer bemehlten Fläche sehr dünn auswalken und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen. Gleichmässig mit der Soße bestreichen und mit Porree und Speck belegen.

Im Herd bei 225`C ca.30 Minutenbacken. Kuchen nach 15 Minutenmit ein klein bisschen Öl beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porreekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte