Porreegemüse mit Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenkeulen (à 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 4 Karotten
  • 2 Schalotten
  • 2 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 1 EL Butter
  • 400 g Porree
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 30 g Crème fraîche

Küchenherd auf 200 °C (Umluft 180 °C ) -vorwärmen. Hühnerhaxerl abschwemmen, abtrocknen und mit Salz, -Pfeffer sowie Paprikapulver würzen. Mit der Hautseite nach oben in -einen Bräter legen und im Küchenherd ca. 35 min gardünsten.

20 Min.

31 Gramm

34 Gramm

7 Gramm

Karotten von der Schale befreien, in Stifte schneiden. Schalotten abziehen, hacken. Speck klein schneiden und in einer Bratpfanne auslassen. Herausnehmen und die Butter in das Speckfett Form. Karotten und Schalotten darin andünsten.

Porree reinigen, abspülen, in Ringe teilen und mitdünsten.

Wein sowie klare Suppe zum Gemüse Form und alles zusammen bei geschlossenem Deckel in etwa 5 min gardünsten. Bei offenem Deckel ein wenig einköcheln. Crème fraîche untermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit den Hähnchenschenkeln und dem Speck anrichten. Evtl. Mit Kerbel garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porreegemüse mit Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche