Porree-Spinat-Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Zwiebel (gross)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Porree
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Tiefgekühlter Blattspinat aufgetaut
  • 250 g Ricotta
  • 150 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 1 Pk. Pastateig fertiger ausgewallt,
  • 2 Röllchen a 16x56 cm oder evtl. dementsprechend groß,
  • Je nach Angebot
  • 1 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

In einer weiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Geschälte und feingehackte Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Danach den gut geputzten und in freinen Streifchen geschnittenen Porree beigeben und zwei bis drei min mitdünsten. Das Gemüse aus der Bratpfanne nehmen und abkühlen.

Den aufgetauten Blattspinat gut auspressen und mit dem Porree in eine geeignete Schüssel Form. Ricotta, den frisch geriebenen Parmesan und Eier hinzfügen und das Ganze gut vermengen. Die Menge mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Auf einem Küchentuch die erste Rolle Pastateig ausbreiten. Den oberen Längsrand 1cm breit mit Wasser bestreichen. Die zweite Rolle in Längsrichtung leicht überlappend dazulegen und mit dem Wallholz sehr gut anpressen, damit sich die beiden Teigblätter verbinden. Später die Füllung so darauf ausstreichen, dass auf den Seiten jeweils ein Rand von 3cm und am oberen Ende 5cm frei bleiben. Diese Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen und die Seiten einwickeln. Den Teig mittelsdes Tuches leicht anheben und zusammenrollen. Die Pastarolle nun satt in das Küchentuch einrollen und auf beiden Seiten mit Küchenschnur zubinden.

In einem Bräter oder in einer weiten Bratpfanne ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen. Die Rolle in das Wasser Form und dieses kurz zum Kochen bringen, dann die Roulade etwa fünfundvierzig min vor dem Siedepunkt gar ziehen.

Die fertige Pastarolle genau herausheben und das Küchentuch entfernen. Die Rolle ungefähr 2cm breite Stückchen aufschneiden und mit einer Paradeisersauce zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Spinat-Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche