Porree sizilianisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Rosinen
  • 1000 g Lauchstangen (dünn)
  • 1 Knoblauchzehen bis zweifache Masse
  • 2 EL Pinienkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 2 Ess1. Saft einer Zitrone bis 1/2 mehr
  • 0.5 Bund Petersilie (feingehackt)

1. Die Rosinen in 125ml Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Lauchstangen reinigen, ausführlich abspülen und diagonal ungefähr 4 cm lange Stückchen schneiden. Die Knoblauchzehen abschälen.

2. Den Wok erhitzen und die Pinienkerne darin ohne Fett hellgelb rösten, herausnehmen. Das Öl im Wok heiß werden und die Lauchstücke darin unter Rühren rundum andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken.

3. Die Rosinen samt Bratensud und die Zitronenschale zum Gemüse Form. Zugedeckt bei mittlerer Hitze dünsten, bis der Porree gar, aber noch knackig ist.

Später mit etwas Zitronensaft abschmecken und mit Pinienkernen und Petersilie überstreuen.

Dazu passen Langkornreis, Erdäpfeln oder evtl. Fladenbrot.

Beim Pinienkerne anbraten muss man vorsichtig sein, zwischen leicht gebräunt und schwarz liegen Sekunden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree sizilianisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche