Porree-Schinken-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Fett; oder Papierförmchen für die Backform
  • 150 g Porree
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 250 g Mehl
  • 2.5 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 60 ml Öl
  • 150 g Joghurt natur
  • 100 ml Milch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Crème fraîche

Backrohr auf 200 0 °C vorwärmen. Die Muffinförmchen einfetten oder evtl. Papierförmchen in die Vertiefungen setzen.

Den Porree abspülen, reinigen und in feine Ringe schneiden, den gekochten Schinken würfelig schneiden.

Mehl mit Backpulver in eine geeignete Schüssel sieben, mit Porree, Salz, Haferflocken und Schinken mischen.

In einer anderen Backschüssel das Ei leicht mixen und mit Öl, Joghurt und Milch vermengen, dann mit Pfeffer würzen. Die Mehlmischung kurz mit einem Spatel unterziehen.

Den Teig in die Förmchen befüllen. Die Muffins in den aufgeheizten Herd geben und 20 bis 25 min backen. Einige min auskühlen, aus der geben nehmen und mit Crème fraîche zu Tisch bringen.

Tipp: Man kann ebenfalls 125 g geriebenen Käse hinzfügen!

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Schinken-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche