Porree-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 50 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Linsen bzw. Bohnenkerne zum Blindbacken

Belag:

  • 200 g Porree
  • 2 EL Butter
  • 100 g Emmentaler
  • 100 g Bergkäse
  • 4 Eier
  • 100 g Milch
  • 50 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Wasser, Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem festen homogenen Teig zusammenkneten.

Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und wenigstens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Das Backrohr auf 200 °C (Umluft 180) vorwärmen.

Porree reinigen und in schmale Scheibchen schneiden und in einer Bratpfanne mit 2 El Butter anschwitzen. Der Porree darf ruhig ein klein bisschen braun werden. Darauf ein klein bisschen auskühlen.

Alle Käse raspeln.

Den Boden dünn auswalken und in eine gefettete Quiche- oder evtl. Tortenspringform (Durchmesser 26 cm) legen, den Rand ein kleines bisschen hoch ziehen. Ein Pergamtenpapier daraufgeben und mit Linsen oder evtl. Bohnen zum Blindbacken überstreuen. Im aufgeheizten Herd den Teig zirka 10 Min. blind backen. Herausnehmen und mittelsdes Backpapiers die Linsen entfernen.

Eier mit Milch und Schlagobers mixen, den geriebenen Käse und Porree einrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Die Menge auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen.

Im aufgeheizten Herd ca. 25 bis 30 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche